Florian Huber

florian_huber_2
(c) Florian Huber

florianhuber1.jimdo.com

Florian Huber wurde 1985 in Trier geboren. Er absolvierte in Darmstadt seine Ausbildung zum Forstwirt, sowie sein Studium zum Sozialpädagogen. Seit 2014 lebt und arbeitet der Künstler in Hamburg. Er ist Gründungsmitglied des Darmstädter Kulturvereins dasblumen e.V., Kurator der xpon-art, sowie Teil des Elektrohaus Hamburg.

Ein- und Ausgrenzung sind die zentralen Themen in den Arbeiten von Florian Huber. Oft verwendet der autodikaktische Künstler für seine Installationen und Objekte Bauzäune und/oder Stacheldraht als Grundmaterialien und entfremdet diese in ihrer Funktion und Wirkung. Seine Arbeiten sind zu sehen unter anderem im

A4 Contemporary Arts Center in Chengdu, China
MS Dockville, Hamburg
Galerie VB, Quickborn
Ostrale, Dresden
Kunstremise, Pinneberg
Vogelfrei, Darmstadt
IBUG, Plauen
Kunstkur.laub, Pinneberg
Elektrohaus, Hamburg
Galerie x-pon art, Hamburg