Arne Lösekann

arneloesekann
(c) Arne Lösekann

Arne Lösekann wurde 1977 in Hamburg geboren und hat Architektur studiert. Gründer der Galerie xpon-art in Hamburg.

Der Schwerpunkt von Arne Lösekanns Wirken sind konzeptionelle Arbeiten, vorwiegend Installationen, die global gedacht sind, aber immer einen Ortsbezug aufweisen. Sie sind Ausdruck seiner intensiven Reisen und einer tief verwurzelten Identifikation mit seinem Geburtsort. Neben dem Thema des Menschen im Transit, der damit verbundenen Suche nach Heimat und Selbstreflektion in kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschieden, sind es häufig gesellschaftskritische Inhalte, die den Arbeiten zugrunde liegen. In seiner Kunst beraubt er die Dinge häufig ihrer Textur und Farbigkeit, indem er sie in ein gleichmäßiges, kühles Weiß taucht. Damit löst er das Auge des Betrachters aus den standardisierten Sehgewohnheiten und schafft eine Projektionsfläche für neue Denkhorizonte.

www.arneloesekann.de

Wikipedia

Preise und Ausstellungen
2015 Kulturpreis des Kreises Pinneberg
2015 WBW Kunst am Bau gewonnen (Saga GWG) -> Realisation 2016
2014 position., Fabrik der Künste, Hamburg
2014 extrudierte trans horizontale reflexion, Reepschlägerhaus, Wedel
2014 unzertrennlich distanziert, Kunstremise, Pinneberg
2014 anMUT_erstarren, neue Galerie, Essen
2013 anDENKen, Das Blumen, Darmstadt
2013 swing into existing, St. Katharinen, Hamburg
2013 Vogelfrei, Darmstadt
2013 einWEG – freibeuter!warschau!, ms-bleichen, Hamburg
2013 REFLEX – ein räumliches WEST/EAST opus, westwerk, Hamburg
2012 DIPPMANN / LOESEKANN, xpon-art, Hamburg
2012 bau_flucht, architecktursommer, Hamburg
2012 flut_19622012, soulkitchen-halle, Wilhelmsburg, Hamburg
2111 LOCALIZE 2011, Potsdam
2011 C.A.R. 2011, Essen
2011 5. TRIENNALE DER PHOTOGRAPHIE HAMBURG
2011 9 tage Russland, drostei, Pinneberg
2010 BERLIN ART TOWER 2010, Berlin
2010 5. Internationaler Waldkunstpfad, Darmstadt
2010 I HATE MY OWN DYNAMIC, GALERIE GENSCHER, Hamburg
2009 berlin-arttower 2009, Berlin
2009 Das Fenster zum Hof, Galerie Linda, Hamburg
2009 nordstart, Kunstflecken, Neumünster
2009 house:frau, Architektursommer, Hamburg
2009 indian reflex, ica-gallery, Jaipur, Indien